Vortrag „Zurück ins Leben“

Datum: 28.05.2019
Uhrzeit: 19:00 Uhr

Stella Deetjen in Mugu, Nepal, Foto: privat

Wie man ungeplant aus spontaner Betroffenheit und einem unbeirrbaren Gerechtigkeitsgefühl zum Retter von unzähligen verzweifelten und todkranken Menschen wird und dabei das eigene Leben im Einsatz für andere völlig auf den Kopf gestellt wird – die unglaubliche aber wahre Geschichte der Stella Deetjen zeigt es – und sie beeindruckt zutiefst. Seit über 25 Jahren ändert sie seither Schicksale zum besseren und hat schon über 45000 Menschen mit ihrer Organisation „Back-to-Life“ erreicht. Stella Deetjen berichtet in einem Vortrag über ihr außergewöhnliches Leben und ihre Arbeit. Ihr Beispiel erfüllt mit Hoffnung und inspiriert, wie sie, das Gute durch eigenes Handeln real werden zu lassen. Stella Deetjen lebte in Varanasi unter Lepra-Kranken und verhalf ihnen zu einem neuen Leben in Würde mit medizinischer Versorgung, Schulen und Anlaufstellen für Straßenkinder. Heute arbeiten sie und ihre Organisation hauptsächlich in Nepal. Dort hat sie aus ihren Erfahrungen ein nachhaltiges Programm gegen die verbreitete bittere Armut und hohe Mütter- und Kindersterblichkeit auf die Beine gestellt. Für ihre Arbeit wurde Stella Deetjen mit zahlreichen internationalen Preisen ausgezeichnet.

Stella Deetjen, geboren 1971 in Bad Homburg, ist Gründerin und Aktivistin der Organisation „Back-to-Life e. V.“ Mit 25 wurde sie als Touristin auf das Schicksal der Leprakranken in Varanasi, Indien, aufmerksam und gewann Einblicke in deren Schicksale. Dramatische Ereignisse sorgten dann in Etappen dafür, dass sie ihre Fähigkeiten nutzte, an allen Fronten, vor allem gegen verkrustete Strukturen der Ignoranz, zu kämpfen, die das Elend der Kranken hauptsächlich zementiert. Sie selbst war dabei Ziel von Angriffen schlimmster Art und hat sich dennoch nicht entmutigen lassen. Heute arbeitet sie in Nepal und verhilft dort den Menschen in entlegenen Regionen, ihr Leben nachhaltig zu verbessern.

28.05.2019, 19.00 Uhr

Kringellocken-Kloster e. V. Potsdam, Dortustraße 66 (Eingang über Nr. 68, Hinterhof rechts), 14467 Potsdam

Eintritt frei

Stella Deetjen in Mugu, Nepal, Foto: privat

Veranstalter: Kringellocken-Kloster – Mandala Shikhanda Vihara e. V. Potsdam

Veranstaltungsort: Kringellocken-Kloster e. V. Potsdam (Eingang über Nr. 68, Hinterhof rechts)

Lade Karte ...